Age of Warring Empire

Age of Warring Empire 1.1.0

Ein eigenes Imperium auf dem iPhone bauen

Age of Warring Empire ist ein Strategiespiel für iPhone und iPad. Als Klan-Anführer baut man eine Stadt wieder auf, bietet Menschen eine Behausung und zieht gegen andere Städte in den Krieg. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • sehr umfangreiches Spielkonzept
  • macht auch langfristig Spaß
  • Allianzen und Mehrspielermodus
  • tägliche Aufgaben und Events

Nachteile

  • benötigt Internetverbindung
  • verliert Spielstände
  • fehlerhafte Bedienelemente
  • schwieriger Einstieg

Gut
7

Age of Warring Empire ist ein Strategiespiel für iPhone und iPad. Als Klan-Anführer baut man eine Stadt wieder auf, bietet Menschen eine Behausung und zieht gegen andere Städte in den Krieg.

Umfangreiches Strategiespiel

Age of Warring Empire beginnt nach einem Barbaren-Überfall. Als Held der Geschichte muss der Spieler eine Stadt wieder aufbauen. Wie in anderen Strategiespielen baut man Rohstoffe an, errichtet und verbessert Gebäude sowie deren Produktion und stellt ein mächtiges Heer zusammen.

Von Anfang an spielt man Age of Warring Empire Online und misst sich so mit anderen Spielern. Nach einer anfänglichen Schonzeit greifen andere Spieler an, um Rohstoffe zu plündern oder die Stadt einzunehmen. Zur Verteidigung baut man entweder eine mächtige Armee auf oder schließt sich mit anderen Städten zu einem Bündnis zusammen.

Der An- und Abbau von Rohstoffen, die Ausbildung von Kriegern oder der Ausbau von Gebäuden benötigen viel Zeit. Diese Zeit verlängert sich im Spielverlauf. Wie bei anderen Free-to-Play-Spielen kann man den Zeitaufwand durch echtes Geld verkürzen.

Der Einstieg benötigt Zeit

Zu Beginn von Age of Warring Empire erhält der Spieler in einem Tutorial eine Einführung in das Spielkonzept. Man beginnt das Spiel in einer fertigen Stadt und baut diese aus. Durch die zahlreichen Optionen, Kriegerklassen und Gebäudearten ist die Eingewöhnungszeit enorm. Tägliche Events und Aufgaben leiten durch das Spiel und erklären Details zum Gameplay.

Age of Warring Empire ist zu großen Teilen in das Deutsche übersetzt worden. Immer wieder stößt man jedoch auf englische Hinweise, Erklärungen oder Aufgaben.

Server-Probleme und Fortschrittsverlust

Kleinere Fehler in den Menüs beeinträchtigen das Gameplay. Viele Bedienelemente sind sehr klein und erschweren die Steuerung. In einigen Menüpunkten schränkten Abstürze das Spielerlebnis ein.

Das größte Problem in Age of Warring Empire ist der Zwang zu einer Internetverbindung. Bricht die Verbindung innerhalb des Spiels ab, kann es zum Verlust des aktuellen Spielstands kommen.

Gut durchdachtes Spiel mit technischen Mängeln

Abgesehen von den hohen Anforderungen an die Hardware und dem schwierigen Einstieg ist Age of Warring Empire ein gelungenes Strategiespiel für iPhone und iPad. Wegen der Bugs in der Bedienung und dem Zwang zur Internetverbindung empfiehlt sich das Spiel aber nur für den häuslichen Gebrauch.

Age of Warring Empire

Download

Age of Warring Empire 1.1.0